Erstausstrahlung von "Endstation Bad Kleinen" auf ARTE
18. Juni 2013 - 22:05

Erstausstrahlung von "Endstation Bad Kleinen" auf ARTE

Der Dokumentarfilm “Endstation Bad Kleinen” von Anne Kauth wird erstmals am 18. Juni 2013 um 22:05 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.

Die Festnahmeaktion der RAF-Terroristen Birgit Hogefeld und Wolfgang Grams auf dem Bahnhof im mecklenburgischen Bad Kleinen am 27. Juni 1993 endet in einem Desaster: 39 Schüsse in 10 Sekunden, 2 Tote – der RAF-Terrorist Wolfgang Grams und der GSG9-Beamte Michael Newrzella.

20 Jahre danach rekonstruiert „Endstation Bad Kleinen“ die Geschichte einer beispiellos gescheiterten Staatsaktion und zeigt das folgenreiche Kompetenzgerangel zwischen Staatsschutz und Strafverfolgungsbehörden.

Dienstag, 18. Juni 2013, 22:05 auf ARTE
Freitag, 21. Juni 2013, 23:15 im WDR
Samstag, 23. Juni 2013, 22:30 im NDR